Bronze, Silber, Gold, …?

Die letzten Tage haben wir im Chor oft diskutiert:
„Reicht es zu Silber?“, „Ist Bronze auch gut?“, ….
Wir wissen nicht, welches Ergebnis wir ersungen haben, welche Punktzahl am Ende für uns steht und welches Diplom wir bekommen werden.

Wirklich wichtig ist am Ende aber doch das, was unser Chorleiter Jörg Thum als Ziel vorgegeben hat:
„Wir müssen so gut singen, wie wir es gelernt haben; die Leistung abrufen, die wir uns in den vergangenen 10 Monaten erarbeitet haben.
Wenn wir mit unserem Auftritt zufrieden sind, haben wir schon sehr viel erreicht!“
Und zufrieden war er mit uns, unser Chef!

Lassen wir uns also überraschen, was die Preisverleihung heute Abend bringen wird…..
Erst singen wir aber heute am Spätnachmittag noch ein Freundschafts-Konzert in der City von Riga.

3 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neueste Kommentare